Liebe Gartenfreunde,

Am 26.10.2019, wird ab 9:30 Uhr das Wasser abgestellt und die Wasserzähler abgelesen.

Um den Wasserwarten die Arbeit zu vereinfachen, soll jeder Gartenbesitzer seinen Zählerstand selbst ablesen und muss diesen dann bis zum 25.10.2019 dem Vorstand oder den Wasserwarten schriftlich mitteilen. Hierzu sind die Vereinsbriefkästen in der oberen und unteren Anlage zu nutzen.

Wenn der Zählerstand bis zum 25.10.2019  nicht vorliegt, wird die Ablesung durch die Wasserwarte erfolgen. Hierzu ist die Anwesenheit im Garten am 26.10.2019 zwingend erforderlich. Sie kann auch durch Gartennachbarn oder Bekannte erfolgen. Gleichzeitig ist der ungehinderte Zugang zu den Wasseruhren zu ermöglichen.

Sollte am 26.10.2018 von einem Garten kein Zählerstand vorliegen, wird ein Versäumniszuschlag von 25,00 € erhoben.(Vorstandbeschluss 02/18 vom 09.10.2018)

Die Aktionsoll bis 12:00 Uhr abgeschlossen sein.

Der Vorstand weist aus gegebenen Anlaß nochmals darauf hin, dass alles was ab/einschließlich Wasseruhr im Verantwortungsbereich der jeweiligen Pächter liegt. Für eventuelle eintretende Schäden übernimmt der Verein keine Haftung.

 

Der Vorstand